MHL 2005 Seite 2  
Bericht MHL
   
LUMENTUS F.C. - FC Munzur A            0-0  Lumentus spielt, kämpft. Die wenigen aber gefährlichen Torversuche der Gegner kann Torwart Stephan neutralisieren. Manuel steht in guter Position vor dem gegnerischen Torwart, schiesst aber in die Mitte. Kurz darauf legt Manuel einen herrlichen Ball zu Matthias an der Strafraumgrenze, doch sein Schuss geht über das Tor. Lumentus versucht sich aus der Mini-Krise zu schiessen doch wieder vergeben wir eine Riesenchance. Nach einem Konter legt sich Manuel den Ball zu weit vor und verpasst den Moment um Sebastian den Pass zu geben der vor dem leeren Tor gestanden hätte. Weitere Tormöglichkeiten werden nicht genützt und so bleibt es beim torlosen Unentschieden. Nach dem Spielverlauf können wir mit einem Punkt nicht zufrieden sein, aber zumindest gibt Lumentus ein Lebenszeichen von sich.
 
LUMENTUS F.C. - Parkrangers                0-2 Die 1.Niederlage nach genau 14 Monaten (6 Spiele) gegen die Rangers. Noch nie mussten wir mehr als 1 Tor gegen die “Grünen” einstecken.
 
LUMENTUS F.C. - FSV München            0-2 Lumentus steckt jetzt eindeutig in der Krise. Gute Leistung des FSV.
 
LUMENTUS F.C. - Inter Munich               0-0 Das erste Unentschieden zwischen den beiden Mannschaften. Der Schiedsrichter stellt einen Inter-Spieler 2 Minuten vom Platz. Nach einigen Minuten der Unterbrechung geht das Spiel weiter. Wir vergeben etliche gute Chancen. Sebastian trifft den Pfosten.
 
LUMENTUS F.C. - FC Stolle 05               0-1 Torwartwechsel. Stephan G. wird Stürmer, Alex geht ins Tor. Der einzige gute Schuss bedeudet eine weitere Niederlage für uns.
 
LUMENTUS F.C. - Persecution Complex  6-0 Stephan G. erzielt nach wenigen Sekunden eines der schnellsten Tore der MHL-Geschichte. Abwehrspieler Stephan M. vergibt einen Strafstoß, erzielt aber ein paar Minuten darauf sein erstes Tor für den FCL. Tommaso sorgt mit seinen 4 Toren für den höchsten Sieg unseres Vereins..
 
LUMENTUS F.C. - FC Munzur B            0-2 Eine enttäuschte Mannschaft verabschiedet sich von diesem Spieltag mit einer Niederlage.
 
4.Spieltag in M-Freimann So, 03.Juli 2005
 
LUMENTUS F.C. - FSV München          1-0  Nach der katastrophalen Leistung von letzter Woche ist heute Wiedergutmachung angesagt. Trotz extrem kurzfristiger Absage von 2 wichtigen Spielern gehen wir, zwar mit einiger Verspätung, aber gutgelaunt und motiviert ins erste Spiel. Wir lassen dem Gegner wenig Torchancen und machen Druck, die FSV-Abwehr steht aber sicher. In letzter Minute kann Manuel einen Ball, den Mike vorher an die Querlatte lenkte zum 1-0 verwandeln.
 
LUMENTUS F.C. - Inter Munich             0-0  Das zweite 0-0 Unentschieden in Folge gegen Inter.
 
LUMENTUS F.C. - FC Chancenlos          0-0 FC Chancenlos, heute durch die Kirchenmäuse verstärkt setzen uns erheblich unter Druck, doch es bleibt bei der Punkteteilung.
 
LUMENTUS F.C. - FC Stolle 05             0-2  Nach dem wir kurz vor Schluß das erste Gegentor des Tages hinnehmen müssen (0-1) sorgt Patrick mit einem klassischem Eigentor (0-2) für die Entscheidung und stellt somit seine Vertragsverlängerung in Frage.
 
LUMENTUS F.C. - Dynamische Inkomp. 2-0 Frühe Tore von Mike (1-0) und Patrick (2-0) reichen für den Sieg über den Angstgegner.
 
LUMENTUS F.C. - FC Rossano             4-0  Lumentus kann jetzt auf asiatische Spielkultur zurückgreifen. Tan macht sein Debüt beim Lumentus F.C.. Mike trifft zwei mal (1-0 und 2-0), dann kann Tan sein erstes persönliches Tor feiern. Seine Flanke von der linken Seite findet den Weg direkt ins Tor(!) 3-0. Das 4-0 geht auf Manuels Konto, der alleine vor dem Torwart die Kugel in die linke Ecke einschiebt.
 
LUMENTUS F.C. - Park Rangers           0-1  Beim nächsten Aufeinandertreffen gegen die Rangers werden wir einfach die Siegprämie erhöhen.
 
LUMENTUS F.C. - Isaarstrand Warriors 0-0  Lumentus und seine Abschlußschwäche. Das Fehlen unseres Starstürmers Kay ist uns heuer eindeutig anzumerken.
 
LUMENTUS F.C. - FC Hybris                0-0 Catenaccio pur. Der amtierende Meister dominiert das gesamte Spiel, aber unsere Abwehr, inklusive Torwart glänzt.
 
LUMENTUS F.C. - FC Munzur              0-0  Lumentus kämpft bis zum Umfallen, Munzur geht immer wieder ganz knapp an die Führung vorbei. Mike und Tan starten Entlastungsangriffe. Nach einem relativ groben Foul im Mittelfeld auf Tan, schickt der Unparteiische einen Munzur-Spieler für 2 Minuten vom Platz. Nach einem spektakulären Fallrückzieher trifft Munzur einen Pfosten.
 
5.Spieltag in M-Trudering So, 08.August 2005
 
LUMENTUS F.C. - P.Rangers 0-1 Für die Rangers ist es das 2.Spiel und haben sich schon warmgespielt. Wir finden nicht richtig ins Spiel und müssen uns mit 0-1 geschlagen geben.
 
LUMENTUS F.C. - FC Hybris 0-1 Beim Stand von 0-0 vergeben erst Stephan M., dann Manuel aus optimaler Position. Der Treffer besiegelt unsere 1.Niederlage gegen den FC Hybris in dieser Saison.
 
LUMENTUS F.C. - Isaar Strandwarriors 0-2 Wir dominieren von Anfang an das Spiel, scheitern aber 7 mal an den gegnerischen Torwart und Pfosten und werden in den Schlussminuten mit zwei Gegentreffer bestraft.
 
LUMENTUS F.C. - FC Rossano 4-1 Zwei schnelle Tore von Jesco leiten unseren 1.Sieg des Tages ein. Mike sorgt für das 3-0 und 4-0 und schiesst und damit zum 99.Mhl-Tor für Lumentus.
 
LUMENTUS F.C. - Clausis Hütte 0-0 Cl.Hütte spielt ansehnlichen Kombinationsfußball. Die beiden Teams trennen sich erneut mit einem Unentschieden.
 
LUMENTUS F.C. - FC MUNZUR 1-0 Nach den 2 positiven Ergebnissen gehen wir optimistisch ins Spiel gegen Munzur. Unsere Abwehr und Torwart lassen nichts anbrennen. Und auch als Manuel wegen eines Wechselfehlers für 2 Minuten vom Platz gestellt wird, halten wir das 0-0 auch mit nur 3 Feldspielern. Patrick gelingt das 100.MHL-Tor. Nach dem Schlusspfiff vermießt der FC MUNZUR unseren Sieg und wird handgreiflich. Nach der daraus resultierenden Auseinandersetzung entscheidet der MHL-Vorstand das Spiel durch 7.Meter-Schiessen zu entscheiden. Eine fragwürdige Entscheidung, zumal das Spiel bereits beendet war. Wir verloren mit 0:2.